TLF 16/24-Tr (Florian Ammern 22)

Das Tanklöschfahrzeug 16/24 (kurz: TLF 16/24-Tr) wurde von dem Feuerwehrgerätehersteller Rosenbauer auf einem Mercedes-Benz Fahrgestell gefertigt. Das Fahrzeug ist mit einem Wassertank von 2400 Litern ausgestattet und wird von einem selbständigen Trupp bedient. Die Beladung umfasst diverse wasserführende Armaturen, eine Motorsäge und Hitzeschutzkleidung. Für Gebäudebrände werden auch Atemschutzgeräte und eine Leiter mitgeführt.


Aufgaben des Tanklöschfahrzeuges:

Das Tanklöschfahrzeug ermöglicht mit seinem großen Wassertank und der fest eingebauten Pumpe einen raschen ersten Löschangriff bei Brandeinsätzen, bis die Löschwasserversorgung über das öffentliche Hydrantennetz oder sonstige Löschwasserentnahmestellen sichergestellt ist. Sobald dies geschehen ist kann das Fahrzeug wie andere Löschfahrzeuge auch zur Förderung von Löschwasser eingesetzt werden. Sollte sich an einer Einsatzstelle keine Wasserentnahmestelle befinden so kann das Tanklöschfahrzeug im Pendelverkehr eingesetzt werden, um Löschwasser zur Einsatzstelle heranzuführen. Ferner kann das Fahrzeug auch zum Transport von Trinkwasser verwendet werden.

 

Beladung:

  • folgt!
Tanklöschfahrzeug

Bildquelle: Klausmartin Friedrich
 

Partner der Feuerwehr