Jahreshauptversammlung

JahreshauptversammlungZur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnten die Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Ammern am Samstag den Landrat Harald Zanker, den Kreisbrandinspektor Lutz Rösener, den Kreisbrandmeister Joachim Güntherodt, den Ortsbrandmeister Detlef Nonn,  den Bürgermeister der Gemeinde Unstruttal Jürgen Gött, Stadtbrandmeister Bert Renner als Vertreter der Mühlhäuser Feuerwehr sowie eine Abordnung der Partnerfeuerwehr aus Hohenhameln begrüßen.

Nach der Begrüßung begann Wehrführer Martin Winkler mit dem Vortrag des Jahresberichts. Demnach wurden die Kameraden und Kameradinnen im vergangen Jahr zu 12 Einsätzen alarmiert.  

Weiterhin wurden im letzten Jahr Schulungen und Weiterbildungen am Ausbildungszentrum Böhntalsweg besucht.

  • 1 Kamerad absolvierte den Sprechfunker - Lehrgang.
  • 1 Kamerad absolvierte den Atemschutzgeräteträger - Lehrgang,
  • 2 Kameraden nahmen am Truppmann - Lehrgang Teil 1 teil.
  • 2 Kameraden nahmen an einer Schulung für Sonder- und Wegerecht teil.


Außerdem wurden die Ausbildungsmöglichkeiten der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Bad Köstritz in Anspruch genommen.

  • 1 Kamerad absolvierte den Zugführer - Lehrgang

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden folgende Beförderungen durchgeführt:

Aufnahme in die Einsatzabteilung
  • Dustin Hartung
  • Sebastian Meinhardt

 

Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann

  • Mario Vockrodt

 

Beförderung zum Löschmeister/in

  • Isabel Kerst
  • Alexandra Weiß
  • Stefan Groß

 

Beförderung zum Oberlöschmeister
  • Thomas Herz

 

Verabschiedung in die Alters- und Ehrenabteilung

  • Bernd Hartung


 

Partner der Feuerwehr