Übergabe des neuen Tanklöschfahrzeuges
Tanklöschfahrzeug
Am 09. Oktober 2010 war es nun soweit, dass neue Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24-Tr) ist in einer Feierstunde offiziell übergeben worden. Dazu hatten sich viele Gäste aus nah und fern im Feuerwehrgerätehaus eingefunden. Unter ihnen waren auch der Bürgermeister der Gemeinde Unstruttal Jürgen Gött, unser Landrat Harald Zanker, der Kreisbrandinspektor Lutz Rösener sowie zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft unserer Region. Unser Wehrführer Martin Winkler stellte uns einen kleinen Abriss über die Geschichte von den Fahrzeugen der FFW Ammern vor. Dabei wurde der schwierige Weg zur Anschaffung des neuen Tanklöschfahrzeuges noch einmal deutlich gemacht.  In seiner Rede wies er nochmals darauf hin, dass wir als Schwerpunktfeuerwehr laut Thüringer Gesetzgebung dazu verpflichtet sind ein Fahrzeug vom Typ TLF 16/24 vorzuhalten haben.  Nach der offiziellen Übergabe des Fahrzeugschlüssels an den Gerätewart Dirk Kleinbauer, gab es zahlreiche Ansprachen u.a. von unserem Bürgermeister, dem Landrat und den anwesenden Gastwehren. Diese überraschten uns mit sehr hilfreichen, aber auch sehr schönen und unvergesslichen Präsenten. Nach knapp 10 Jahren Dienstzeit in unserer Wehr, konnten wir der FW Schöllnach (Partnergemeinde aus Bayern), unseren nun nicht mehr benötigten Hydraulischen Rettungssatz (Rettungsschere und Spreizer) übergeben. Dieser wird nun in Südeuropa sinnvoll weiter verwendet. Im Anschluss an die Feierstunde fand ein Umzug aller Anwesenden durch unseren Ort statt, der vom Spielmannzug Sachsensiedlung musikalisch begleitet wurde. Auf dem hergerichteten Festplatz vor dem Feuerwehrgerätehaus, war am Nachmittag ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen vorbereitet worden. Für unsere kleinen Gäste gab es verschiedene Anlaufstellen, um sich spielerisch zu betätigen sowie Rundfahrten mit dem Feuerwehrfahrzeug. Um den Gästen einen kleinen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr zu geben, zeigten die Jugend und die Einsatzabteilung der Feuerwehr in kleinen Vorführungen ihr können. Der gelungene Tag wurde durch die Band „Yellow“ am Abend bei Musik und Tanz abgerundet. Während der gesamten Veranstaltung sorgten sich Mario Vockrodt und seine Mannschaft um die Getränke sowie das Team von Steffen Hentrich um das Essen. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal bei allen fleißigen Kuchenbäckerinnen sowie allen Helfern, die zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen, recht herzlich bedanken.

  • Gruppenfoto am Anger mit dem neuen Fahrzeug:


  • Ansprache zur Fahrzeugübergabe:


  • Umzug durch Ammern:


  • Nachmittagsprogramm am Gerätehaus:


  • Tanz mit "Yellow - Die Band" im Festzelt:




 

Partner der Feuerwehr