Maifeuer in Ammern
Auch dieses Jahr fand wieder das zur Tradition gewordene 12. Maifeuer statt. Für zahlreiches Kommen der Anwohner und Gäste möchten wir uns recht herzlich bedanken. Danken möchten wir auch dem Team der Gaststätte „Zur Guten Quelle“, der Fischräucherei Steffen Hentrich und dem Diskoteam „Klein Willi und Käptn Huck“. Ohne die zahlreichen Einsatzstunden der Kameradinnen und Kameraden währe eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen. Wir bedanken uns für die geleistete Arbeit recht herzlich.

Obwohl diese Arbeit ehrenamtlich geleistet wird, fehlt jedoch scheinbar die Einsicht dafür bei unseren Gästen. Stets steigende kommunale Auflagen führen zu stets steigenden Kosten. Dennoch wurde diese Veranstaltung wieder zur vollen Zufriedenheit ohne Obolus durchgeführt. Finanziert wurde dies einzig und allein durch den Verkauf am Festplatz. Das immer mehr Überhand nehmende Mitbringen eigener Getränke gefährdet den Fortbestand und Finanzierung dieser traditionellen Veranstaltung. Wir bitten daher im nächsten Jahr auf mehr Verständnis unserer Gäste für die geleistete Arbeit.

In Auswertung des Maifeuers bedanken wir uns für das disziplinierte Verhalten der Besucher beim Parken und auf dem Festgelände. Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr zum 13. Maifeuer begrüßen zu dürfen.
 

Partner der Feuerwehr