Erfahrungsaustausch bei der Partnerfeuerwehr
Anlässlich ihres 125jährigen Jubiläums lud uns die Partnerfeuerwehr aus Hohenhameln (Niedersachsen) zu einem Festwochenende vom 27.4-30.4. ein. Bereits im Vorfeld am 14.4. fanden Wettkämpfe statt, an denen wir selbstverständlich auch mit gutem Erfolg teilnahmen. Am 28.4. fuhren ca. 20 Kameradinnen und Kameraden zu dem Fest. Am Abend wurde ausführlich über die Historie der Wehr berichtet und dies mit einem Bildervortrag untermalt.
Dazu spielte der Musikzug der FFw Hohenhameln zur jeweiligen Epoche entsprechende Musikstücke. Am späten Abend fand dann ein feierlicher Fackelumzug mit anschließendem Großem Zapfenstreich statt. Dazu wurde die Dorfbeleuchtung abgeschaltet um der Veranstaltung den ehrwürdigen Rahmen zu geben. Eine solche feierliche und der Vergangenheit Respekt zollende Aufwartung war uns bis jetzt aus Thüringen nicht bekannt. Im Gegensatz zur Historie des Zapfenstreiches fand anschließend ein gemütlicher Ausklang des Abends mit dem Musikzug im Festzelt statt.

Am Sonntagmorgen fand im Rahmen der Festlichkeit die jährliche Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes statt. Der Festumzug am Nachmittag durch die Ortschaft Hohenhameln war ein weiterer Höhepunkt. Daran nahmen zahlreiche Feuerwehren der Region und die ortsansässigen Vereine teil. Auch wir hatten die Ehre an diesem Umzug teilzunehmen und unsere Fahne zu präsentieren. Dazu spielten zahlreiche Musikzüge verschiedener Wehren und anderer Vereine. Im Festzelt gaben diese anschließend ein anspruchsvolles Rahmenprogramm zur Siegerehrung der Wettkämpfe und zum Ausklang der Veranstaltung. Wir danken der FFw Hohenhameln für dieses schönes Wochenende und hoffen damit die Partnerschaft weiter untermauert zu haben.
 

Partner der Feuerwehr