Übungsstunde der Jugendfeuerwehr
Übungsstunde der Jugendfeuerwehr
An diesem Montagnachmittag war mal eine etwas andere Übungsstunde angesagt. Um auch der Jugendfeuerwehr den korrekten Umgang mit der Heckpumpe unseres LF 8/6 näher zu bringen, sollten die Jugendlichen eine komplette Wasserversorgung aus einem offenem Gewässer herstellen. Dabei mussten sehr wichtige Bedienungsvorschriften an der Heckpumpe beachtet werden, wie z.B. ob auch alle Entlüftungshähne geschlossen sind, das Eingangsventil und das Ausgangsventil ganz geöffnet ist und ob die Saugleitung an der richtigen Stelle im Wasser liegt, um genügend Wasser ziehen zu können. Damit das angesogene Wasser auch Verwendung fand wurde eine B-Schlauchleitung zum Verteiler gelegt und anschließend zwei C-Schlauchleitungen mit Strahlrohren versehen und an dem Verteiler angekuppelt. Die nun komplett hergestellte Wasserversorgung glich eigentlich der Wasserversorgung, die bei einem richtigen Brandfall Verwendung findet.

 

Partner der Feuerwehr