Herbstlager 2008 der Jugendfeuerwehr
Die Jugendfeuerwehr Ammern führte ihr diesjähriges Herbstlager vom 10.10.08 - 13.10.08 durch. Wie jedes Jahr, hatten die 14 Jugendlichen spannende und lehrreiche Erlebnisse vor sich. Am Freitagnachmittag war erstmal die Anreise angesagt. Abends stand eine Lehrvorführung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Ammern an. Vorgeführt wurden die Chemikalienschutzanzüge, dabei durften auch wir mal in die grünen Anzüge schlüpfen. Samstagvormittag hatten wir eine Übung mit Wasserwerfern durchgeführt, wobei auch einige etwas nass geworden sind.
Nach dieser Übung fuhren wir in das Bowling-Center nach Mühlhausen. Am Samstagabend demonstrierte uns wiederum die Einsatzabteilung, wie man einen Einsatzort richtig beleuchten kann. Danach durfte natürlich die traditionelle Nachtwanderung, mit einigen Schreckenserlebnissen“ nicht fehlen. Am Sonntag besuchten wir das Mühlhäuser Feuerwehrmuseum und durften dabei einmal die Stadt mit Hilfe der Drehleiter von oben betrachten. Wieder zurück in Ammern mussten wir mit Hilfe des Schlauchbootes einen Einkaufswagen, der in der Unstrut lag, bergen. Schon war das Wochenende vorbei und es war Montag. Zum Wochenstart war dann aufräumen und saubermachen angesagt, wobei manche vom erlebnisreichen Wochenende noch sehr müde waren. Wir möchten uns bei der Gaststätte „Zur guten Quelle” für das leckere Essen und bei der Einsatzabteilung für das gelungene Wochenende bedanken und freuen uns schon auf das nächste Herbstlager.
 

Partner der Feuerwehr