10 Jahre AWG Modecenter Ammern
FotoUebergabe
Zum 10 Jährigen Jubiläum, des AWG Modecenters, führte die Jugendfeuerwehr Ammern, am Sonntag dem 08.03.2009, eine Einsatzübung durch. Dabei simulierten wir das brennen ein Objektes neben dem Hauptgebäude, welches gelöscht, und ein Flammenübergriff auf das Gebäude verhindert werden musste. Um ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude erfolgreich  bekämpfen zu können, haben wir die Löschwasserversorgung vom offenem Gewässer aus aufgebaut und mit Hilfe von Zwei C-Rohren und einem B-Rohr mit Monitor die Lage unter Kontrolle bekommen.
Weiterlesen...
 
Herbstlager 2008 der Jugendfeuerwehr
Die Jugendfeuerwehr Ammern führte ihr diesjähriges Herbstlager vom 10.10.08 - 13.10.08 durch. Wie jedes Jahr, hatten die 14 Jugendlichen spannende und lehrreiche Erlebnisse vor sich. Am Freitagnachmittag war erstmal die Anreise angesagt. Abends stand eine Lehrvorführung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Ammern an. Vorgeführt wurden die Chemikalienschutzanzüge, dabei durften auch wir mal in die grünen Anzüge schlüpfen. Samstagvormittag hatten wir eine Übung mit Wasserwerfern durchgeführt, wobei auch einige etwas nass geworden sind.
Weiterlesen...
 
Herbstlager der Jugendfeuerwehr Ammern
Herbstlager
Wie in den vergangenen Jahren führte die JFw Ammern ein Herbstlager in der Feuerwehr durch. So trafen wir uns auch dieses Jahr wieder am Freitagnachmittag im Feuerwehr- Gerätehaus. Am Abend gab es für die Kinder, alle im Alter zwischen 10-16 Jahren, viel zu bestaunen. Denn die Feuerwehren der Gemeinde Unstruttal  führten bei Wohnwagenhandel Grabe eine Großübung durch. Bei dieser Übung konnten die Kinder aus nächster Nähe erfahren, worauf es bei einem Einsatz so alles ankommt und wie der Ablauf ist.
Weiterlesen...
 
Jugendfeuerwehr im Einsatz
img_0643
An diesem Wochenende fand auf dem Anger in Ammern das diesjährige Kinderfest statt. Wie jedes Jahr präsentierte auch diesmal die Jungendfeuerwehr aus Ammern ihr ganzes Können. Anschauungsobjekte war ein brennendes Kartonhaus, welches die heranwachsenden Feuerwehrleute innerhalb kürzester zeit gelöscht hatten.




Mehr Bilder
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2

Partner der Feuerwehr