Freiwillige Feuerwehr Schöllnach Geschichtliche Entwicklung

Stationen unsere Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Schöllnach:

 

Wappen Schöllnach
  • Am 24.10.1990 schließen die Gemeinden Ammern und die Markt Schöllnach in Niederbayern einen Partnerschaftsvertrag.
Erster Besuch in Schöllnach
  • Am 01.03.1991 besucht der Ortsrandmeister Klaus Til, sowie eine Abordnung der Gemeinde Ammern das erste Mal, die Markt Schöllnach und die Nachbargemeinden Riggerdingen und Taidingen.
  • Vom 29.06. - 30.06.1991, konnte die ammersche Feuerwehr zu ihrer Kirmes, eine Abordnung von Feuerwehrkameraden und Vertretern der Gemeinde und anderen Vereinen aus Schöllnach hier begrüßen.
Rüstwagen Schöllnach
  • Am 23.08. - 26.08.1991, fuhren auf Einladung ammersche Feuerwehrkameraden mit ihren Familien, zur Einweihung des neuen Rüstwagens nach Schöllnach.
  • Die FFw Ammern feiert verspätet, am 26.10.1991 ihr 65jähriges Jubiläum. Zu diesem Fest konnte die Wehr auch die Kameraden mit ihren Familien aus Schöllnach und Hohenhameln begrüßen.

 

  • 27.05. - 29.05.1994 Einweihung Gerätehaus FFw Ammern

 

125 Jahre Feuerwehr Schöllnach
  • In der Zeit vom 23.06. - 25.06.1995 feierte die FFW Schöllnach ihr 125 Jähriges Bestehen mit Fahnenweihe und Einweihung der neuen DLK 18/12. Hierzu reisten einige Kameraden nach Bayern.
70 Jahre Feuerwehr Ammern
  • 30.03.1996 70 Jahre FFw Ammern, Kamderaden der FFw Schöllnach mit Reisebus angereist, Übergabe eines Spendenhydraten für FFw Schöllnach
  • 2000 Besuch von Vereinen aus Ammern bei der Partnergemeinde Schöllnach, Übernahme eines gebrauchten Scheren-Spreizgerätes
Patenbitte in Schöllnach
  • 30.03. - 31.03.2001 Patenbitte der FFw Ammern bei der FFw Schöllnach
Fahnenweihe in Ammern
  • 15.06. - 17.06.2001 75 Jahre FFw Ammern mit Fahnenweihe, Abordnung der Partnergemeinde und FFW Schöllnach zu Gast
Schöllnach Löschfahrzeug
  • Zur Fahrzeugweihe des neuen LF12/16 vom 04.05. - 05.05.2002 in Schöllnach, waren auch wieder einige Kameraden der Feuerwehr Ammern zu Besuch.
Wir wünschen uns auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit!