Wohnhausbrand in Beberstedt
Donnerstag, den 02. März 2006 um 14:58 Uhr

Wohnhausbrand in Beberstedt

Alarmierung: 15:40 Uhr
Fahrzeuge: LF 8/6 ABC-ErkKw
Besatzung: 1/8 1/2
Einsatzende: 16:48 Uhr
Einsatznummer:
03


Gegen 15.40 Uhr wurde die Feuerwehr Ammern per Funkmeldeempfänger zur Unterstützung der Atemschutzgeräteträger wegen eines Wohnhausbrandes in Beberstedt alarmiert. Vor Ort waren schon die Kameraden aus Beberstedt und Hüpstedt. Am Nachmittag war auf der Hüpstedter Straße am Ortseingang ein Wohnhaus in Brand geraten. Die Brandursache ist im Moment noch unbekannt.

 

Information

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir uns nicht mit unseren Einsätzen brüsten wollen. Die Berichterstattung dient einzig und allein dazu, Ihnen mitzuteilen wie umfangreich und zeitaufwendig die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr ist.

wirbrauchensie

Partner der Feuerwehr