Ölspur in Ammern
Donnerstag, den 04. Mai 2006 um 17:00 Uhr
Alarmierung: 09:02 Uhr
Fahrzeuge: LF 8/6
Besatzung: 1/3
Einsatzende: 09:45 Uhr
Einsatznummer:
06

Alarmierung wegen einer Ölspur in der Alten Kirchhofstraße (nähe Sparkasse). Der Verursacher ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt.

 
Verkehrsunfall auf B247
Sonntag, den 05. März 2006 um 21:13 Uhr
Verkehrsunfall auf B247

Alarmierung: 20:04 Uhr
Fahrzeuge: LF 8/6
Besatzung: 1/6
Einsatzende: 21:52 Uhr
Einsatznummer:
05

 

Zum Zweiten Mal wurde die FF-Ammern an diesem Sonntag alarmiert, diesmal wegen eines Verkehrsunfalls auf der B247 (nähe OBI-Kreuzung). Eine Person lief gegen 19:30 auf der unbeleuchteten, viel befahrenen Bundesstraße Richtung OBI-Kreuzung. Durch das Bremsen des ersten Fahrzeuges kam es zu einem Auffahrunfall. Auslaufende Betriebsflüssigkeit und Glasscherben wurden durch die Feuerwehr beseitigt.

Mehr Bilder
 
Entlaufene Pferde in Ammern
Sonntag, den 05. März 2006 um 00:00 Uhr
Alarmierung: 15:55 Uhr
Fahrzeuge: LF 8/6
Besatzung: 1/8
Einsatzende: 16:27 Uhr
Einsatznummer:
04

Am Sonntagnachmittag sind 4 Pferde auf Höhe der Hühnerfarm in Reiser aus ihrer Koppel entlaufen. Vorbeifahrende PKW Fahrer haben daraufhin die Polizei alarmiert. Diese forderte später die Feuerwehr Ammern zur Unterstützung an, da die Pferde drohten auf die Bahnschienen oder auf die angrenzende Landstraße in Richtung Reiser zu laufen. Die Tiere wurden anschließend ohne größere Probleme in ihrer Koppel getrieben.

 
Wohnhausbrand in Beberstedt
Donnerstag, den 02. März 2006 um 14:58 Uhr

Wohnhausbrand in Beberstedt

Alarmierung: 15:40 Uhr
Fahrzeuge: LF 8/6 ABC-ErkKw
Besatzung: 1/8 1/2
Einsatzende: 16:48 Uhr
Einsatznummer:
03


Gegen 15.40 Uhr wurde die Feuerwehr Ammern per Funkmeldeempfänger zur Unterstützung der Atemschutzgeräteträger wegen eines Wohnhausbrandes in Beberstedt alarmiert. Vor Ort waren schon die Kameraden aus Beberstedt und Hüpstedt. Am Nachmittag war auf der Hüpstedter Straße am Ortseingang ein Wohnhaus in Brand geraten. Die Brandursache ist im Moment noch unbekannt.
Mehr Bilder
 
Ölfilm auf der Unstrut
Mittwoch, den 22. Februar 2006 um 00:00 Uhr

Ölfilm auf der Unstrut

 

Alarmierung: 15:45 Uhr
Fahrzeuge: LF 8/6 MTW ABC-ErkKw 
Besatzung: 1/5 1/5
1/3
Einsatzende: 17:54 Uhr
Einsatznummer: 
02


Am frühen Nachmittag rückte die Feuerwehr Ammern wegen eines Ölfilms auf der Unstrut aus. Der ABC-Erkunder fuhr nach Dachrieden um dort den genauen Austrittspunkt der Flüssigkeit festzustellen, außerdem wurden einige Wasserproben entnommen. Der MTW fuhr zusammen mit dem LF 8/6 zur Unstrut, unterhalb der B247 Brücke (nähe ATU) um dort mit Hilfe der Kameraden der Mühlhäuser Feuerwehr eine Ölsperre zu errichten. Am Abend wurden dann die ersten Ölrückstände mit Hilfe eines Bindemittels entfernt.
Mehr Bilder
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Information

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir uns nicht mit unseren Einsätzen brüsten wollen. Die Berichterstattung dient einzig und allein dazu, Ihnen mitzuteilen wie umfangreich und zeitaufwendig die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr ist.

wirbrauchensie

Partner der Feuerwehr